Unsere Gardisten und Marketenderinnen

Die Marketenderinnern und Gardisten sind ein bunt-gemischte Truppe im Alter von 24 bis 65 Jahren. Gerne lässt sich die Mannschaft jedes Jahr von ihrer Trainerin Irmtrud Thome dazu animieren einen neuen Tanz auf die Beine zu stellen, um die Erwartungen des Publikums zu übertreffen. Dies ist der Beweis, tanzen macht fit und bei dem Beifall vergisst man schnell die Blessuren, die man sich im Training zugezogen hat.

Trainigsbeginn ist meist im November und findet ebenfalls in den Räumlichkeiten der WfB statt. Hierbei ist zu erwähnen, dass die Gardisten und Marketenderinnen entspannter und unkomplizierter an die Sacher rantreten und das anstrengende Training bei einem Glas Bier ausklingen lassen.

An Zuwachs fehlt es der Gruppierung nicht, in der Kampagne 2010/2011 freuten wir uns über2 neue aktive Mitglieder. Neben Herbert Neuroth, der die letzten Jahre duch seine Tochter Laura immer dabei war und nun auch in Uniform unsere Mannschaft verstärkt, wird auch May Hermes zeigen, woher das Tanz-Talent Ihrer Tocher kommt und selbst das Tanzbein schwingen . In der Kampagne 2011 sind dann weitere 4 aktive hinzugestoßen. Das besondere an unseren letzten „Zuwächsen“ ist, dass es sich um Eltern(teile) unsere bereits aktiven Tanzmariechen bzw. Kadetten handelt. Hier treten die Eltern in die Fußstapfen der Kinder und nicht die Kinder in die Fußstapfen Ihrer Eltern.

Auch außerhalb der Kampagne wird sich an jedem ersten Freitag im Monat zum Stammtisch getroffen.

Schreibe einen Kommentar