Unser Vorstand

Der Vorstand der Schloss-Garde Mons Tabor 1986 e.V. setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Carsten Irrgang

Kommandant & 2. Vorsitzender: Patrick George

Schatullenverwalter und aktives Gründungsmitglied: Harri Naujoks (Ehrengardist)

Schriftführerin: Kristine Sajzewa
Jugendwartin: Etienne Wendt

Pressewart / Öffentlichkeitsarbeit: Lisa Reichenbach

Zeugwart-Team: Sonja Irrgang und Bianca George sowie Claudia Gras und Nina Heibel

Beisitzer: Thomas Heibel


Unser Vorstand trifft sich in regelmäßigen Abständen um aktuelle Anfragen, Termine, Neuigkeiten, Anliegen einzelner Mitglieder und weiteres zu besprechen. Die einzelnen Aufgabenbereiche setzen sich aus zahlreichen Tätigkeitsfeldern zusammen. So haben zum Beispiel der 1. Vorsitzende Carsten Irrgang und der 2. Vorsitzende Patrick George den Verein vor der Stadt, der Vielzahl an Sponsoren und den einzelnen Vereinen repräsentativ zu vertreten. Die zahlreichen Termine und Veranstaltungen werden durch den Vorstand, insbesondere die Vorsitzenden koordiniert und ein abwechslungsreicher, spannender Sessionsplan für alle Mitglieder erarbeitet. Nicht zuletzt moderieren die Vorsitzenden unter anderem die alljährliche Auftaktveranstaltung am 11.11 im Rathaus in Montabaur.

Der Kassenwart (ehem. Schatullenverwalter) ist für alle finanziellen Planungen zuständig und überwacht die Einnahmen und Ausgaben. Der Kassenwart erledigt die finanziellen Angelegenheiten des Vereins, z.B. für Kostüme, Wurfmaterial für die Karnevalsumzüge, Geschenke zu Jubiläen, Geburtstagen und Hochzeiten und Jahresorden. Auch alle Einnahmen wie Spenden, Jahresbeiträge oder Mittel durch staatliche Förderungen werden genauestens protokolliert und im Sinne des Vereines verplant und eingesetzt. Alle Neuanschaffungen wie Kostüme und Zubehör werden mit seiner Zustimmung und nach Rücksprache mit ihm kalkuliert und in die Wege geleitet.

Die Aufgaben der Schriftführerin bestehen im wesentlichen Teil aus der Erstellung einzelner Protokolle wie zum Beispiel der Vorstandssitzungen, Jahreshaupt- und Organisationsversammlungen, des Session – Terminplans, Einladungen und Mitteilungen an alle Mitglieder.

Die Zeugwartin behält Überblick über den Vereinsfundus, hierzu zählen zahlreiche Uniformen, Hüte, Stiefel, Perücken und vieles mehr. Sie achtet auf den Zustand, erwägt Mängelbeseitigungen und achtet auf die Korrektheit, Sauberkeit und Funktionalität der Uniformen und Kleidung. Des Weiteren ist sie für die Uniformannahme/ -ausgabe und die Inventur der Kleiderkammer zuständig. Sie gibt Meldung über eventuelle Neubestellungen oder auch fehlende Teile direkt an den restlichen Vorstand weiter, damit weitere Maßnahmen ergriffen werden können.

Da die Jugendarbeit in unserem Verein sehr groß geschrieben wird, darf eine Jugendwartin natürlich nicht fehlen. Diese besucht die Trainingseinheiten unserer Jüngsten, organisiert Ausflüge und Weihnachtsfeiern. Sie hat bei allen Veranstaltungen ein wachsames Auge auf die Bedürfnisse unserer Kleinsten und steht auch bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite. Zusammengefasst ist sie wie eine gute Freundin für unsere Kadetten und ständiger Ansprechpartner für deren Eltern.

Der Pressewart ist für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins zuständig. Hierzu zählen die Kommunikation mit den Printmedien und Medien, die Ausarbeitung und Vorbereitung von Druckwaren, die Pflege der Homepage und die Versendung von Newslettern an Vereinsmitglieder und Interessenten.

Der Beisitzer unterstützt in beratender Funktion den Vorstand, hilft bei der Meinungsfindung und steht ebenso wie der Rest des Vorstandes allen Interessenten und natürlich auch Mitgliedern informativ und aufmerksam zur Verfügung.

Der Vorstand versucht immer richtige Entscheidungen im Sinne des Vereins aber auch jedes einzelnen Mitgliedes zu finden. Es versteht sich von selbst, dass dies oft eine große Herausforderung darstellt, die aber durch die gute und effektive Zusammenarbeit aller Vorstandsmitglieder hervorragend gemeistert wird.

Schreibe einen Kommentar